Mitarbeiterbeurteilung & Zielvereinbatung

Sowohl für eine leistungsorientierte Bezahlung sowie für eine optimale Stellenbesetzung ist eine Mitarbeiterbeurteilung unumgänglich.

Je nach Bedarf im Unternehmen können Beurteilungskriterien festgelegt werden, sowohl mit Blick auf Stellenbeschreibungen als auch unter methodischen oder sozialen Aspekten. Die Auswertung eines Beurteilungsgespräches erfolgt auf Knopfdruck.

Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine klassische Beurteilung durch den Vorgesetzten handelt, ob ein Vorgesetzter durch seine Mitarbeiter beurteilt werden soll oder ob sich Mitarbeiter gegenseitig beurteilen.

Unmittelbar mit der Mitarbeiterbeurteilung geht die Vereinbarung von Zielen einher. Auch hier kann mit dem Einsatz entsprechender Softwaremodule der Aufwand erheblich optimiert und reduziert werden. Vereinbarte Ziele werden erfasst, nachhaltig verfolgt, können gegebenenfalls geändert oder angepasst werden und gemessen. Erforderliche Weiterbildungsmaßnahmen oder Schulungen lassen sich definieren.

www.pi-ag.com