Willkommen in mobilen Zeiten!

Flexible Arbeitszeitmodelle, Führen von Arbeitszeitkonten, Zeiterfassung oder Projekte und Teams verwalten… Neben gesetzlichen, tarifvertraglichen und firmenspezifischen Bestimmungen stellt der administrative Erfassungsaufwand beim Zeitmanagement die Personalabteilung immer wieder vor große Herausforderungen. Zum Beispiel, wenn abrechnungsrelevante Zeitdaten erst mühsam zusammengetragen werden müssen.

Gerade bei der Erfassung der Arbeitszeiten kommt es auf eine korrekte und vor allem rechtzeitige Datenübermittlung an, um eine centgenaue Lohn- und Gehaltsabrechnung für die Mitarbeiter sicherzustellen. In Unternehmen, in denen ein Großteil der Mitarbeiter selten vor Ort im Büro arbeitet, wie zum Beispiel im Handwerk und der Bauwirtschaft oder in Unternehmen mit vielen Außendienstmitarbeitern, kann eine rechtzeitige Übergabe der erfassten Zeitdaten an die Personalabteilung größere Probleme bereiten.

Zeiterfassung an jedem Ort und zu jeder Zeit

Lösungen zur mobilen Zeiterfassung bieten heute bereits eine enorme Erleichterung für die Arbeitszeiterfassung Ihrer Mitarbeiter. Die browserbasierten Applikationen für Smartphones iPad & Co. ermöglichen dabei die flexible Arbeitszeiterfassung von unterwegs und unabhängig von Zeit und Ort. Ihre Mitarbeiter können ihre Kommt-Geht- sowie Pausenzeiten, Projektzeiten und Teamzeiten erfassen. Korrekturen sind ebenso möglich, wie der nachträgliche Abschluss der Zeiterfassung. Auch können über die mobile Anwendung Tages- oder Monatsreports angezeigt werden. Damit stehen Ihnen pünktlich die Zeitdaten Ihrer Mitarbeiter für die Entgeltabrechnung zur Verfügung.

Quelle: personalerinfo.de


« zurück
    « Zur Neuigkeitenübersicht

geschrieben am:08.07.2011

www.pi-ag.com